Graues Wetter, gute Laune – Die 10 gemütlichsten Wellnessoasen in Deutschland

Foto: Kai Knözer / Das Kranzbach

Winter ade – doch so richtig warm ums Herz wird uns dabei noch nicht! Zeit uns selbst etwas Gutes zu tun und bei Saunagang und Massage Geist & Körper behutsam aus dem Winterschlafmodus zu locken. Da wir selbst auch keine Freunde von überlaufenen Thermen und Bäderanlagen sind, gibt es hier unsere schönsten Zufluchtsorte im Spa-Überblick 2017.

Fotos © BollAnts Hotel

Fotos © Bollants Hotel

BollAnts Wellnesshotel – Spa im Park, Bad Sobernheim (Rheinland-Pfalz)
Charme: Romantisches Park-Ambiente und modernes Design in perfekter Fusion. Ankommen, abschalten, wohlfühlen.

Wellness & Sport: Finnische Aufguss-Sauna, Bio-Sauna, Hubertus-Sauna, Zirbensauna, Dampfbad, Heilerde-Dampfbad, Private Spa-Suite, Garten-SPA. Im Umfeld: Golf, Hochseilgarten, Barfußpfad, Wander-& Radwege.

Besonderheiten: Felke Med Therapie, Heilerdetherapie, Heilfasten, Hundefreundlich! Kinder-Club im Hotel. Preise: Day-Spa 19,90 €, Zimmer ab 159,- € oder aktuelles Spezial-Paket.


Fotos © Bleiche Resort & Spa

Zur Bleiche Resort & SPA, Spreewald (Brandenburg)

Charme: Der vielprämierte Klassiker darf auf keiner Liste fehlen. Rustikal und ebenso edel versprüht das Wabi-Sabi Konzept Gemütlichkeit pur.

Wellness & Sport: Areal auf 3000 qm bietet u.a. Saline, Türkisches Hamam, Russische Banja, Damen-Spa, Privat-Spa mit finnischer Sauna, Fitness, Friseur & Kosmetik. Spree(wald)-Aktivitäten im Umfeld von Kanufahrt bis Stand-Up Paddling.

Besonderheiten: Spa-Cinema (im Bademantel Kino genießen). Käsezimmer (lässt alle Fromagier-Herzen höher schlagen). Zimmerpreise ab 169,- € (p.P) oder aktuelles Spezial-Paket.


© Alexander Haiden / LanserhofFotos ©  Alexander Haiden / Lanserhof

Der Lanserhof,  Tegernsee (Bayern)

Charme: Seit 2014 mehrfach ausgezeichnetes Resort. Architektonische Glanzleistung auf 21.000 qm aus der preisgekrönten Feder von Architekt Christoph Ingenhoven und Landschaftsarchitekt Enzo Enea.

Wellness & Sport: Sauna, Dampfbad, Sanarium, zentrale Kaminlounge, Fitnessbereich, Hypoxieraum (Höhenkammer), Salzwasserpool mit Unterwassermusik. Beauty-Behandlungen, Yoga. Golfclub Margarethenhof anliegend.

Besonderheiten: LANS Med Concept, basierend auf der Modernen Mayr Medizin (Entgiftung, Entschlackung und Entsäuerung, sportwissenschaftlich fundierte, leistungssteigernde Therapien und energetische Anwendungen). Übernachtunsgpreis ab 390 € (p.P.).



Fotos © Hotel Budersand – Golf & Spa

Hotel Budersand – Golf & Spa, Sylt (Schleswig-Holstein)

Charme: Kubistische Architektur trifft Naturmaterialien und Purismus. Eine Wellnessoase eingebetet in Nordsee-Dünen.

Wellness & Sport: Finnische Sauna, Biosauna, Aroma-Dampfbad, Erlebnisdusche, Eisbrunnen, Spa-Rituale, großes Schwimmbad, mehrere Behandlungsräume, Cardio-Raum, Frischluftterrasse mit Meerblick (Areal auf über 1000m²). Yogawoche. Hoteleigener Golfplatz!

Besonderheiten: Haus-Bibliothek (von Elke Heidenreich mit mehr als 1.200 handverlesenen Büchern ausgestattet). Preise: Day-Spa 37 €, Übernachtungspreise saisonal oder aktuelles Spezial-Paket.


Fotos © Das Graseck

Das Graseck „my mountain hidaway“, Garmisch-Partenkirchen (Bayern)

Charme: Idyllisch, dieses kleine  „mountain hideaway“. Entspannen in der Natur mit Boutique Hotel-Flair. Saunieren mit Blick auf das Wettersteingebirge.

Wellness & Sport: Panorama Spa, finnischen Altholz-Sauna, Aktiv-Sauna, Genuss-Sauna, Dampfgrotte, Infrarotkabine Nebularium, Muscularium, Fitnessraum. Skifahren, Golf, Mountainbiken, Langlaufen im Umfeld.

Besonderheiten: Fackelwanderung im Partnachklamm. Preise: Day-Spa 35 €, Zimmer ab 125,- € (p.P.) oder aktuelles Spezial-Paket.


Fotos © Das Kranzbach

Das Kranzbach – Hotel & Wellness-Refugium, Garmisch-Partenkirchen (Bayern)

Charme: Sensationelles Interieurdesign in altem rustikalem Schlossambiente des „Mary Portman House“ (siehe Titelbild). Nur Wiesen und Wälder rundum… und eine beeindruckende Bergkulisse mit Blick auf die Zugspitze.

Wellness & Sport: 3500 m² Badehaus mit 8 Saunen, Dampfbädern, Innen- und Außenpools, separatem „Ladies Spa“. Naturkosmetik, Ayurveda, Yoga, Pilates, Qi Gong, Atrologie & Detox. Langlaufloipen mit Beginn am Haus. Ski, Langlauf, Golf nahegelegen. Mountainbike-Verleih im Hotel.

Besonderheiten: Buchung des separaten Torhauses oder der Baumhaus Lodge. Hundefreundlich! Preise: Day-Spa a.A., Zimmer ab 169,- € oder aktuelles Spezial-Paket.


Fotos © Klosterhotel Marienhöh

Klosterhotel Marienhöh – Hideaway & Spa,  Birkenfeld (Rheinland-Pfalz)

Charme: Modernes Spa-Ambiente in historischen Klostermauern eingebettet. Einzigartig zwischen Hunsrück & Mosel.

Wellness & Sport: Kleine finnische Sauna, Bio- & Außensauna, Dampfbad, Tennisplatz, Kegelbahn. In der Umgebung: Nationalpark, Hunsrück-Hochwald, Wandern, Wintersport. Pferdehof, Abenteuerspielplatz für Kinder.

Besonderheiten: Familienhotel, Kräuter-Exkursionen, Wechselnde Rahmenprogramme, Erkundungen von Edelsteinen, Mineralien & Fossilien. Hundefreundlich! Preise: Day-Spa 15,90 €., Zimmer ab 129,- € oder aktuelles Spezial-Paket.


Fotos © Das Tegernsee

Das Tegernsee (Bayern)

Charme: Dieses Design-Highlight bietet luxuriöse Entspannung direkt über dem Tegernsee.

Wellness & Sport: Vier Themen-Saunen, Panoramasauna mit Seeblick, Sonnendecks, Kaminlounge, Außen- und Innenpool, facettenreiche Anwendungen, Precor-Fitness-Lounge (Areal: 2400m²). Im Umfeld: Alle Aktivitäten rund um den Tegernsee, wie Sommerrodelbahn, Ski- oder Seeausflüge.

Besonderheiten: Alpenbrasserie, Schlossbar, Events (Tegernseer Wald- & Seefeste), Großes Kinder-Angebot (Kinderarena),

Preise: Day-Spa 49-69 €, Zimmer ab 169,- € oder aktuelles Spezial-Paket.


(Fotos © Weissenhaus Grand Village Resort & SPA)

WEISSENHAUS Grand Village Resort & SPA am Meer, Ostsee (Schleswig-Holstein)

Charme: Wohlfühlen in Schlossambiente direkt an der Ostsee am Weißenhäuser Strand. Seit 2014 wurde das 400 Jahre alte Dorf an der Ostsee zum Luxus-Ferien-Resort umgebaut.

Wellness & Sport: Schlosstherme mit Finnischer Sauna, Banja, Sanarium, Dampfsauna, Schneegrotte, Vitalbar, Rasul & Hamam, Massagen & Beauty-Anwendungen, Paul Mitchel Hair Salon. Wintergarten mit Fitnessbereich (Geräte ausgestattet mit TV, einem Internetzugang). Yoga, Stand-Up Paddling, nahegelegener Golfplatz.

Besonderheiten: Schneegrotte mit echtem Flockenschnee. Kochschule. Wechselnde Kunstausstellungen. Als Unterkunft für Ruhesuchende gibt es reetgedeckte „Badehäuschen“ mit Kamin & Freiluft-Sauna. Besonders stylisch ist auch das Schmiede Apartment. Preise: Day-Spa a.A., Zimmer ab 170 € (p.P.) oder aktuelles Spezial-Paket.


Kein Wellness Resort, aber dafür mit Yogafokus eine Wohltat für Geist & Körper:

Fotos © Spirityoga / Yogadelight

Das Kubatzki – Yogahotel, St. Peter-Ording (Schleswig-Hohlstein)

Charme: Jung & urban. Yoga, Strand und ein Hauch Wellness für die „cool kids“. Stylisch und nicht zu chic.

Wellness & Sport: Kleine Ruhe- und Saunalounge mit Infrarotkabine (2 Pers.), große Espenholzsauna (wahlweise finnische oder Bio-Sauna), warme Fußbäder. Fitnessraum, Rudermaschine, Ruhelounge, privaten Badesalon, Shiatsu-Behandlungen, intuitive Aromaölmassagen, Yoga Personal Trainings und Beauty-Treatments. Nordic Walking am Strand, Fat-Bike Strandtouren.

Besonderheiten: Umfassendes Yoga-Kursprogramm. Küche bio & fair, auch für Veganer. Hängematten im Garten. Zimmerpreise ab 70 €.


Und wer sich vor oder nach dem Saunawochenende mit Sarong einkleiden oder das passende Peeling-Salz einpacken möchte, wird dazu gleich hier bei uns fündig. Eine kleine Wellness-Stunde zu Hause kann bereits eine große Wohltat sein.

Written By
More from Christine

Ins Netz gegangen – staged 2016

Thema der diesjährigen Verleihung: the future of tradition © staged Auch in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.