Was nur soll ich schenken?

Mama, Teenager, ungeliebte Kollegin – Geschenktipps für Alle!

Zuersteinmal muss ich zugeben, dass ich heute in eigener Sache schreibe. Eigentlich wollen wir unseren Blog ja nicht für werbliche Zwecke für unseren unheimlich coolen Onlineshop Heimatwerke.de (ähem) verwenden, ich habe aber gestern Abend bis spät Abends vor meinem Rechner gesessen, um schöne Geschenke für meine Familie auszusuchen und zu bestellen.

Und es war nicht einfach. Warum? Tausende Shops, tausenundeins Ideen, etliche verschiedene Lieferdaten und so weiter. Sie kennen das vielleicht.

Um Euer Leben einfacher zu gestalten und gleichzeitig auch so kurz vor Weihnachten nochmal auf unser großartiges Sortiment zu verweisen erscheint mir also sehr nach zwei Fliegen, einer Klappe. Hier also eine kleine, feine Sammlung von außergewöhnlichen Geschenkideen für schöne Dinge, die von Menschen mit Herzblut hergestellt werden und das auch noch in Deutschland!

LA MAMA – etwas Besonderes für die wichtigste Frau in unserem Leben

Mama’s machen ihren Job 24 Stunden am Tag und das 7  Tage die Woche. Die meisten werden dafür nicht groß belohnt… Zu Weihnachten sollte man sich also überlegen, was man seiner Mutter Gutes tun kann indem man sie mal so richtig verwöhnt. Von der luxuriösen Kuscheldecke (die sie sich wahrscheinlich niemals selbst gönnen würde, wunderschön pastellige Kissenbezüge für’s Wohnzimmer bis hin zum ganz plakativen Verdienstkreuz für großartige Leistung – hier ist sicher etwas für Mama dabei.

TEENAGER – launige Kleinigkeiten für die kleinen Erwachsenen

Launig ist nicht gleich launisch. So sind sie aber gerne oft, unsere lieben Teenager. Deshalb ist Schenken auch so schwer – man kann alles ganz richtig oder vollkommen falsch machen. Mit unserer Auswahl an Präsenten ist es aber nicht schwr, den Nerv genau zu treffen. Coolness ist ganz wichtig, ob mit einer duftenden Seife für Mädels, einem coolen Sportbeutel für den jungen Mann oder einer witzigen Gummibärchendose

OMA – Tradition ist nicht tot!

 

Weihnachtskekse backen, Gutenachtgeschichten vorlesen, Mensch-Ärgere-Dich-Nicht spielen – das erinnert viele von uns sicher an unsere Großmütter. Auch sie haben oft unsere ihren eigenen Bedürfnissen vorne an gestellt und sind immer für uns da. Und sie reden so gerne von der „guten alten Zeit“, an die wir uns natürlich nicht erinnern können. Aber im Heimatwerk gibt es viele Traditionsprodukte und wir haben ein paar von Ihnen zusammengestellt. Schenken Sie ihr ein paar gute alte Filzpantoffeln, klassische Kissenbezüge mit kleinen Rosen oder die berühmten FLADE Engelchen!

MÄNNER – mehr für die, die schon alles haben

Mann, Mann, Mann. Ich habe jedes Jahr die gleiche Frage im Kopf: Was nur schenke ich meinem Vater? Es ist gar nicht so einfach, einen Man glücklich zu machen, finden Sie nicht auch? Aber wir haben da ein paar Ideen für Sie… Mit einem schicken, klassischen Schal liegt man in der kalten Jahreszeit nie falsch, eine edle Lederhülle für’s geliebte iPhone schützt dieses vor Zerkratzen und Abnutzung und mit der witzigen Huss Pfeiffe riecht es recht männlich-weihnachtlich nach Weihrauch.

DIE KOLLEGIN – Zusammenarbeit leicht gemacht

Man kann es sich auch einfach machen… Ob man sie mag, oder nicht, Kolleginnen sind wichtig da sie einem den Alltag versüßen oder versauern können. Eine kleine Zuwendung ist also sicher nicht falsch, ob sie nur zur Erhaltung des Friedens oder der wirklichen Dankbarkeit für gute Kooperation dient. Wir denken hier zum Beispiel an ein traditionelles Blaudruck Herz für die älteren Semester, ein Bastelset für die berühmten Herrnhuter Sterne passend zur Jahreszeit oder süßer handbemalter Vogel aus Porzellan für das Blumenbeet oder das Fensterbrett im Büro.

 

Written By
More from Alexandra

Leseratten auf nach Leipzig!

Unser Bücherschrank freut sich über Nachwuchs! Dafür geht es am Wochenende auf...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.