Nordwerk-Design – Liegt unsere Zukunft in Wellpappe?

Fast schon ehrfürchtig bestaunen die Besucher des Sächsischen Heimatwerks unsere Möbel und Tiere aus Wellpappe. Vorsichtig setzen sie sich auf die Sessel oder die Bank und sind überrascht, dass diese sie ohne Probleme tragen können.

Eine Bank aus Pappe: Chronos © Nordwerk-Design
Eine Bank aus Pappe: Chronos © Nordwerk-Design

Hinter dieser außergewöhnlichen Idee stehen die Ingenieure Daniel Fucke und Maximilian Hansen. In der Gambrinusstraße in Dresden entstehen sowohl ihre Ideen als auch die Designstücke aus dem besonderen Material Wellpappe. Genial nutzen sie ein spezielles Stecksystem und schaffen Möbel, Messestände oder auch Tierfiguren mit Wiedererkennungswert.

Das Team um Maximilian Hansen und Daniel Fucke mit der 7 m langen Bank „Melea“. © Nordwerk-Design
Das Team um Maximilian Hansen und Daniel Fucke mit der 7 m langen Bank „Melea“. © Nordwerk-Design
Sogar die gamescom 2014 statteten sie mit futuristischen Elementen für die „starcraft II“-Welt aus.
Sogar die gamescom 2014 statteten sie mit futuristischen Elementen für die „starcraft II“-Welt aus. © avalia-gruenderlounge.de

Eigentlich war ihr Baumaterial nur noch für das Recycling vorgesehen, doch Hansen und Fucke zögern diesen Vorgang noch etwas hinaus und wandeln scheinbare Abfallstoffe in neuwertige Produkte um. Das wird in Fachkreisen auch als „Upcycling“ bezeichnet. Wichtig war es den beiden kreativen Köpfen, ein Baumaterial zu nutzen, welches schon in größerer Menge vorhanden und schonend für die Umwelt ist. Zufällig kamen sie auf das Material Wellpappe und entwarfen zunächst einen Stuhl, der auch von der TU Dresden ausgezeichnet wurde. Leidenschaftlich widmeten sich Hansen und Fucke von da an der Pappe. Nachhaltigkeit steht nicht nur bei der Wahl der Rohstoffe an erster Stelle, sondern auch beim Produktionsprozess. Die Wellpappen werden mit Ökostrom geschnitten und ohne Schrauben oder umweltunverträgliche Bindemittel befestigt. Durch das ausgeklügelte Schnittverfahren beträgt die Abfallquote lediglich 1%.

Zunächst wird jedoch eine Skizze angefertigt – diese kann auch am Frühstückstisch entstehen und, wie hier, mit Kaffeeflecken übersät sein. © Nordwerk-Design
Zunächst wird jedoch eine Skizze angefertigt – diese kann auch am Frühstückstisch entstehen und, wie hier, mit Kaffeeflecken übersät sein. © Nordwerk-Design
Modelliert werden die Konstruktionen mit dem Modellierungsprogramm Cinema 4D, zerlegt werden sie mit dem speziellen CAD-System. © Nordwerk-Design
Modelliert werden die Konstruktionen mit dem Modellierungsprogramm Cinema 4D, zerlegt werden sie mit dem speziellen CAD-System. © Nordwerk-Design

Inspiriert vom Freiformschalungsbau, der bei Häusern oder Brücken Verwendung findet, entstehen hochstabile Designs. Mithilfe dieser Methode können auch komplexe und anspruchsvolle Geometrien in die Realität umgesetzt werden. Um die Belastungsfähigkeit ihrer Konstruktionen zu testen, wurde ein Experiment mit einem Laster gestartet: Die Konstruktion hielt ohne Probleme den 200 Kilogramm stand. Wird es gewünscht, kann die Pappe sogar brandschutzsicher und auch in anderen Farben gestaltet werden.

© Nordwerk-Design
© Nordwerk-Design

Besonders im Bereich Messebau sehen die Nordwerker ihre Zukunft. Auch wir, das Sächsische Heimatwerk, kamen bereits in den Genuss einer Messekonstruktion bei den Designers‘ Open 2014 und zogen damit alle Blicke auf uns.

Written By
More from Maria

Dreiklang – nicht nur ein T-Shirt, sondern auch eine Ehrensache

Ein junges, frisches Team mit einer altehrwürdigen Firmengeschichte: Um 1905 verkaufte Ernst...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.