Jólan van der Weil – Gewinner DMY Award