Aus der Erde auf den Teller:
DIE ZWIEBELEI

Dürfen wir vorstellen? Die Zwiebel!

Vermutlich denken Sie jetzt: Was soll an der Zwiebel denn Besonderes sein? Ich esse sie doch fast täglich! Mareille Willmann von Mühlenfeld stellt die Zwiebel wie wir sie bisher kannten auf den Kopf. Zusammen mit weiteren regionalen Zutaten zaubert sie in ihrer heimischen Küche liebevolle Zwiebel-Kreationen, die den Gaumen umschmeicheln. Wir sagen: Auf die Zwiebel – fertig – los!

Zwiebelei mit Rotwein-Rosmarin

Genießen Sie die Rotwein-Rosmarin-Zwiebelei zu Käse, Wildgerichten oder pur auf dem Brot. Tipp: Würzen Sie doch einmal Ihr Hackfleisch für Frikadellen mit der Zwiebelei.

Zwiebelei mit Ingwer-Curry

Zu Huhn, Fisch, als Salatdressing oder zum Gemüse serviert, entfaltet die Curry-Zwiebelei mit dem kandierten Ingwer ihren Zauber. Tipp: Auch zur Süßkartoffel oder zum Kürbis ein Hit!

Zwiebelei mit Tomate

Die Tomaten-Zwiebelei rundet Pasta-Soßen ab, verfeinert Suppen, ist der perfekte Begleiter zu jeglichen Fleischsorten und auch als Brotaufstrich verwendbar. Tipp: Genießen Sie die Zwiebelei zum Mettbröttchen.

Zwiebelei mit Allersheimer Baltic Porter

Herzhaft und doch süß verfeinert die Zwiebelei mit Aprikose und Starkbier Gegrilltes, rotes Fleisch und Käse. Tipp: Füllen Sie doch einmal Ihre Rouladen mit dieser Zwiebelei – für ein garantiertes Geschmackserlebnis.

Written By
More from Maria

40 Jahre Aschenbrödel

3×3 märchenhafte Fakten zum runden Geburtstag Kein Film verzaubert uns so sehr...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.